Kommunikation

 

Die Arten und Weisen der Darstellung von Kommunikation begeistern mich seit jeher. Jeder kennt Menschen, die sich vortrefflich streiten. Sie bleiben sich nichts schuldig und sind auch richtig böse aufeinander. Stunden später sieht man sie wieder gemeinsam, freundlich und gutgelaunt. Somit erscheint das Konfliktmanagement erfolgreich.

Es muss offensichtlich etwas geben, etwas das stärker ist als diese Unverschämtheiten, der Inhalt ihrer Worte, die sie sich lautstark an den Kopf werfen: die Beziehungsebene, den Aggressionsabbau, viele Abhängigkeiten, den Machterhalt, den Kontrollverlust, die Bereinigung des Gesprächsklimas, den rhetorischen Gewinn, unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen und Erwartungen, emotionale und soziale Bindungen und vieles mehr.

Unternehmen sind Organisationen und ebenfalls soziale Gebilde, die auf Kommunikationsprozessen basieren. In diesen Prozessen wird gegenseitig wahrgenommen und Aussagen, Informationen, Botschaften und Gefühle werden ausgetauscht. Sie sind Grundlage für Management- und Entscheidungsprozesse in den Unternehmen, für Kunden und Lieferanten und besonders für die Mitglieder der Organisation.

Auch der Wettbewerb um Aufmerksamkeit und um erwünschte Bewertung _ Image, Marke, Reputation _ wird durch Kommunikationsstrategien beeinflusst. Somit trägt die Leistungsfähigkeit des Kommunikationssystems unmittelbar zum Erfolg bei.

Grundsätzlich wird Kommunikation als ein Prozess bezeichnet, in dem man sich verbaler und nonverbaler Mittel oder Medien bedient. Die tägliche Praxis zeigt, dass es da noch einiges mehr gibt, damit Kommunikation zufriedenstellend gelingt.

Die Art und Weise, wie wir kommunizieren, hat Einfluss auf die Beziehungen im geschäftlichen und persönlichen Umfeld, auf die Bedürfnisse und die Erwartungen von uns und von anderen, auf den Austausch und Umgang mit Informationen und deren Bedeutung.

Um Corporate Values, Vision und Mission erfolgreich zu kommunizieren, gilt es sie zu erarbeiten und sie laufend zu überprüfen, um sie dann mittels Produkt-, Marken-,  Verkaufs- und Kommunikationsstrategien erfolgreich umzusetzen.

Werte, Vision und Mission

Die Erkenntnis, welche wichtige Rolle persönliche innere Stärke und eine gewisse Gelassenheit – durch Kenntnis und Anwendung von nützlichen Kommunikationsstrategien – spielt, hat mich bewogen, u.a. die Akademie für wertschätzende Kommunikation ins Leben zu rufen. Es geht um einen respektvollen und achtsamen Umgang im Arbeitskontext mit sich selbst und anderen.

Insbesondere haben mich die Methoden der gewaltfreien Kommunikation und die Anwendung von hypnosystemischen Techniken begeistert. Aus Problemen bzw. Konflikten werden Lösungsprozesse gestaltet.

Was verändert sich, wenn mit dieser Haltung die beruflichen Aufgaben zieldienlich gestaltet werden?

Durch diese Zugänge wird kommunikatives Handeln ressourcenachtend, bedürfnisorientiert und zielführend ausgerichtet.

All´ das ist trainierbar und vor allem vielfältig anwendbar. Zahlreiche hilfreiche Techniken und Methoden für einen individuellen und stärkenden Kommunikationsstil stehen zur Verfügung. Sie sind herzlich eingeladen diese für sich und für Ihre beruflichen Herausforderungen auszuprobieren!

Angebot

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION _ Corporate Communications

– Beratung, Konzeption und Umsetzung von externen und internen Kommunikationsaufgaben
– Beratung und Entwicklung von Produkt-, Marken-, Vertriebs- und Marketingstrategien für einzelne Zielgruppen
– Beratung, Konzeption und Organisation von themenspezifischen MitarbeiterInnen- und KundInnenveranstaltungen
– Beratung, Konzeption, Einsatzplanung und Produktion von Werbemittel bzw. Beiträgen _ Text/Bild _ print/online

– Training, Coaching und Workshops für die Erarbeitung von Corporate Values, Vision and Mission

 

GESPRÄCHSFÜHRUNG für interne und externe KommunikationspartnerInnen
Schwerpunkte für gelingende Gesprächsführung mit Haltung und Werten

– Vorbereitung, Planung, Abwicklung und Evaluierung _ Führung in und mit Gesprächen
– Vom Problem zur agilen Lösung _ von der Aufgabe zum Ziel mit erfolgreichen Kommunikationskompetenzen
Gelingendes Konfliktmanagement im Dialog und in der Gesprächsführung mit Gruppen _ im idealen Fall vorausschauend und in allen anderen Situationen problemspezifisch und bedürfnisgerecht
– MitarbeiterInnen- bzw. Teamgespräche Feedback geben und annehmen _ für beiden Seiten ein Gewinn _ transparente Führung
– Zielführende Fragen und nützliche Antworten _ wofür? _ Informationsgewinn für Motivation und Entscheidungen
– Kommunikationsprozesse,
die die Erwartungen und Bedürfnisse der KundInnen decken _ Markenbewusstsein und Kundinnenbindung

Respektvoll, wertschätzend auf der Beziehungsebene _ transparent und aufgabenorientiert auf der strategischen Ebene


KREATIVTECHNIKEN für zielorientierte Strategien
Auszug aus vielseitigen und erprobten Techniken für individuelle Lösungen

Visualisierungstechniken für systemisches Arbeiten z.B. im Projekt- und Kommunikationsfluss _ Stellen von Symbolen bzw. Gegenständen am Brett und im Raum _ Skalierungsmethoden zur Orientierung
Imaginationstechniken _ Metaphern, Ideen- und Führungsgeschichten _ für z.B. Strategieentwicklung aus der Zielperspektive, Definition der Zielgruppen und Analyse des Consumer Benefits
– klassische Kommunikationstechniken _ Rhetorik, Präsentation und kommunikatives Verhalten _ Sachebene und Persönliches _ Was wird von wem, wie und wann kommuniziert?


STÄRKUNG der Person
Persönlichkeitsentwicklung als solide Basis für zielführende Kommunikation 
NEIN sagen und zu sich selbst JA sagen, eigene Grenzen, Erwartungen und Wünsche kennen _ Metakommunikation _ Verantwortlichkeit und Arbeitsmotivation durch wertschätzenden Umgang mit sich selbst und anderen
Gelassenheit bzw. Humor auf Unvorhergesehenes adäquat zu reagieren und agile Lösungen zu finden _ Perspektivenwahl
Selbstwertsalon für Selbstbewusstsein  Stärkung von nonverbaler und verbaler Kommunikationkompetenzen _ Konfliktprävention

Durch umfassendes Wissen über Einflussfaktoren auf Kommunikationsprozesse, viel Ausprobieren und mutige Anwendung werden Persönlichkeits-, Team- und schließlich die Organisationsentwicklung gefördert.

 

Mag. Karin Kohn

Beraterin für erfolgreiche interne und externe Unternehmenskommunikation, Trainerin, Coach, Mediatorin

Gründerin der AWEKO  Akademie für wertschätzende Kommunikation Wien 2017

Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft in Fächerkombination Psychologie, Soziologie und Personalmanagement, Uni und WU Wien –  Diplomarbeit  Interne Kommunikation als Führungsinstrument 2003

Gewerbeberechtigung für Werbeagentur, Werbeberatung und Werbemittlung  1997
und AusbildnerInnenprüfung für Lehrlinge

Lehrgang für Werbung und Verkauf, WU Wien – Abschlussarbeit  Dienstleistung ist Kommunikation 1992

Auszug aus meinen Aus- und Weiterbildungen: Business Trainerin mit vertiefendem Schwerpunkt soziale Kompetenzen _ Coaching und Achtsamkeit _ Mediation _ hypnosystemische Beraterin nach Milton Erickson – MEGA


Was macht mich in meiner Arbeit aus?

Auf der persönlichen Ebene: die Freude an den Herausforderungen der Kommunikation in all ihren Facetten und ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit den Menschen

Auf der strategischen Ebene: eine transparente und zielorientierte Vorgangsweise, der solide theoretische Zugang und
die vielfältige Praxis _ kompetenzorientiert und verantwortungsvoll

Information

Mag. Karin Kohn

Landstraßer Hauptstraße 92
1030 Wien

Tel: +43 (0) 664 120 21 64

Erste Bank
IBAN  AT20 2011 1829 5340 7300
BIC  GIBAATWWXXX

ATU 46471009